Psychiatrische Dienste Aargau AG

Klinik Königsfelden

0-100000 Psychiatrische Dienste Aargau AG
Postfach 432 Zürchersterstrasse 241 5210 Windisch
Tel 056 462 21 11 Fax 056 462 21 22 Mail info@pdag.ch Web

Die Psychiatrischen Dienste Aargau AG (PDAG) ist der grösste Dienstleistungserbringer für Menschen mit einer psychischen Erkrankung im Kanton Aargau. Sie haben einen gesellschaftlichen Auftrag, nämlich mit ihrem breiten und massgeschneiderten Therapie- und Unterstützungsangebot Menschen aller Altersgruppen zu untersuchen, behandeln und betreuen. Die PDAG ist täglich, rund um die Uhr geöffnet.
Zum Angebot gehören die Psychiatrie und Psychotherapie, Alters- und Neuropsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Forensische Psychiatrie. Zusätzlich gibt es auch Angebote einer ambulanten Behandlung sowie konsiliarische Leistungen.

Die Komplexität der PDAG kann hier nicht abgebildet werden, vertiefte Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage pdag.ch.

Zentrum Psychiatrie und Psychotherapie

Der Bereich Psychiatrie und Psychotherapie ist für die Abklärung und Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen zwischen 18 und 65 Jahren zuständig.

Zentrum Alters- und Neuropsychiatrie

Der Bereich Alters- und Neuropsychiatrie ist für die stationäre, ambulante und konsiliarische alter- und neurospsychiatrische Versorgung der aargauischen Bevölkerung zuständig. Hier werden Senioren mit psychischen Erkrankungen sowie Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen behandelt und betreut.

Zentrum Forensische Psychiatrie

Die Forensische Psychiatrie ist ein Teilgebiet der Psychiatrie, in welchem wissenschaftliche und klinische Erkenntnisse auf rechtliche Fragestellungen angewendet werden. Sie umfasst psychiatrische Forschung, Klinik und Lehre im Kontext von Strafrecht, Straf- und Massnahmenvollzug, Zivilrecht und Versicherungsrecht.

Zentrum Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Für Kinder und Jugendliche ist der Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie zuständig. Kinder und Jugendliche werden für psychiatrische Krankheiten abgeklärt und behandelt.

Personen

Kinder/Jugendliche (bis 18 Jahre), Erwachsene (18-64 Jahre), Senioren (ab 65 Jahre)

Regionen

Aarau, Baden, Bremgarten, Brugg, Kulm, Laufenburg, Lenzburg, Muri, Rheinfelden, Zurzach, Zofingen

Situationen

Beschäftigung/Tagesstruktur, Familie/Eltern, Sucht, Therapien

Stichworte

Mehrfachbehinderung , Hirnverletzte , geistige Behinderung , Sonderschule , Trauma , ärztlich geleitet , Demenzabteilung , Forensik , Massnahmevollzug , Intensiv Pflege , intensiver Betreuungsplatz , Kinderschutz , kognitive Beeinträchtigung , körperliche Beeinträchtigung , Mutter und Kind , Pflege , schwierige Lebenssituation , Substitution , geschützte Abteilung , Angehörige